Energieberatung Wohngebäude

Ziel der Energieberatung vor Ort ist es, Sie über den energetischen Stand Ihres Gebäudes zu informieren und die Möglichkeiten der energetischen Gebäude-Sanierung aufzuzeigen. 

Energieberatung Wohngebäude

Im Rahmen der Energieberatung untersuchen wir Ihr Haus auf vorhandene  Schwachstellen wie Wärmebrücken, Feuchtigkeit im Mauerwerk usw. Daraufhin erstellen wir unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse verschiedene Sanierungsmaßnahmen und bewerten diese hinsichtlich Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und CO2-Einsparung.

Schließlich fassen wir die Ergebnisse für Sie in einem individuellen Sanierungskonzept bzw. Sanierungsfahrplan einfach und verständlich zusammen und stellen diese Ihnen im Detail vor.

Bei der Energieberatung im Wohngebäude wählen Sie zwischen zwei möglichen Beratungsoptionen aus:

Schritt-für-Schritt-Sanierung

Zeigt auf, wie das Gebäude Schritt für Schritt über einen längeren Zeitraum energetisch umfassend saniert werden kann. Das Ziel ist eine möglichst weitgehende Senkung des Primärenergiebedarfs.

Gesamtsanierung in einem Zug zu einem KfW-Effizienzhaus

Zeigt auf, wie das Gebäude in einem Zug energetisch zu einem KfW-Effizienzhaus saniert werden kann.

Profitieren Sie von der staatlichen Förderung. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt Sie dabei mit einem Zuschuss in Höhe von 60 Prozent!

Wer kann diesen Zuschuss in Anspruch nehmen?

  • Eigentümer von Wohgebäuden
  • Wohnungseigentümergemeinschaften
  • Nießbrauchberechtigte
  • Mieter/Pächter

Welche Gebäude sind förderfähig?

  • Gebäude, die in Deutschland stehen,
  • Bauantrag wurde bis zum 31. Januar 2002 gestellt und 
  • Gebäude dient überwiegend dem Wohnen.

Wie hoch ist der BAFA-Zuschuss?

  • 60% des zuwendungsfähigen Beratungshonorars jedoch
  • Ein- und Zweifamilienhäusern maximal 800 Euro 
  • Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten maximal 1.100 Euro
  • Zusätzlich maximal 500 Euro für Erläuterung des Energieberatungsberichts in Wohnungseigentümerversammlung oder Beiratssitzung

Wie geht es weiter?

  • Sie beauftragen uns mit der Durchführung der Energieberatung für Wohngebäude
  • Wir stellen beim BAFA einen Zuschussantrag für Ihr Wohngebäude und erhalten einen Förderbescheid
  • Wir führen die Energieberatung bei Ihnen durch und erstellen für Sie einen individuellen Sanierungsfahrplan
  • Sie erhalten von uns eine Rechnung, die bereits den Zuschussbetrag berücksichtig
  • Nach dem Erläuterungsgespräch (ggf. telefonisch) unterzeichnen beide Parteien Verwendungsnachweiserklärung
  • Wir legen die Unterlagen (Bericht, Rechnung, Verwendungsnachweis) dem BAFA vor 
  • Der BAFA-Zuschuss wird direkt an uns ausgezahlt

Haben Sie nach der Energieberatung für die Umsetzung der Maßnahmen entschieden, so unterstützen wir Sie auch weiterhin und helfen Ihnen diese umzusetzen. Zu unseren Leistungen

Gerne beraten wir Sie umfassend zum Thema Energieberatung und führen diese bei Ihnen durch.
Kontaktieren Sie uns.