Ölheizung Ade

Jegor Kern/ Januar 12, 2020/ News/ 0Kommentare

Ölheizung Ade – Bund streicht Förderung für Öl-Heizanlagen

Zum 01.01.2020 hat der Bund seine Maßnahmen zur Heizungsförderungen angepasst. Insbesondere Heizölanlagen werden, aufgrund ihrer hohen CO2-Emissionen, sowohl im Neubau als auch im Bestand nicht mehr gefördert. Nachfolgend sind die neuen Änderungen dargestellt:

KfW-Einzelmaßnahme – Kredit / Investitionszuschuss (152 / 430)

  • Heizungsanlagen als Einzelmaßnahmen werden nur noch vom BAFA gefördert
  • Nah- und Fernwärme sowie die Heizungsoptimierung werden beim KfW fortgeführt
  • Förderung von Öl-Brennwertkesseln, Gas-Brennwertkesseln sowie Hybridheizungen eingestellt
  • „Heizungspaket“ und „Lüftungspaket“ eingestellt

KfW-Effizienzhaus, Sanierung – Kredit / Investitionszuschuss (151/430)

  • Wärmeerzeuger auf Basis des Energieträgers Öl (z. B. Öl-Brennwertkessel) werden nicht mehr gefördert

KfW-Effizienzhaus, Sanierung – Ergänzungskredit (167)

  • Kombi-Anlagen auf Basis Erneuerbarer Energien und des Energieträgers Öl (z. B. Öl-Brennwertkessel) werden nicht mehr gefördert

KfW-Effizienzhaus, Neubau – Kredit (153)

  • Der Neubau von Wohngebäuden wird nicht mehr gefördert, wenn ein Wärmeerzeuger auf Basis des Energieträgers Öl (z. B. Öl-Brennwertkessel) eingebaut wird

Folie3

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*